Workshop "Spinnen" und "Filzen" mit Roma M. Mukherjee von "Filzflausch"

2-Tage-Workshop vom 03.03.-04.03.2018

In diesem spannenden Workshop geht es hauptsächlich um das Thema Spinnen.

Zusätzlich machen wir einen kleinen Ausflug ins Reich der Rohwollverabeitung:

Wir filzen mit Rohwoll-Locken

 

Tag 1 von 10.00 bis 17.00 Uhr:

  • theoretische Einführung in die Geschichte des Spinnhandwerks.
  • Material- und Werkzeugkunde und ein schriftliches Handout für zu Hause.
  • Rohwolle kämmen mit Handkarden und Kardiermaschine.
  • Erlernen des Spinnens mit der Handspindel als historische Technik.
  • Hierzu erfolgt eine Einführung über verschiedene Modelle von Handspindeln und Techniken mit denen weltweit gearbeitet wurde.
  • Bau einer einfachen Handspindel.
  • Filzen mit Rohwolle: Vorsstellung von verschiedenen Schafsrassen und deren Verarbeitung, anschließend Erstellung von 3-4 kleinen Filzproben, bei denen Sie den Umgang mit den Locken lernen.
  • Rohwoll-Locken und Bergschafvlies können im Atelier erworben werden. Gerne können Sie auch eigenes Material mitbringen.
  • Gemütlicher Ausklang beim mittelalterlichem Snack und Umtrunk.

Tag 2 von 10.00 bis 17.00 Uhr:

  • Spinnen am Spinnrad – eine kurze Einführung in die Materie.
  • Vorstellung verschiedener Spinnräder.
  • Bitte ein Spinnrad mitbringen, wenn vorhanden.
  •  Spinnen üben am Spinnrad.
  • Vorstellen einer Haspel um Wolle in Stränge zu legen.
  • Durchführung eines Entspannungsbades als Abschluss der gesponnenen Wolle.
  • Gemütlicher Ausklang beim mittelalterlichem Snack und Umtrunk.

Fotos & Text: Roma M. Mukherjee

Informationen zum Workshop:

  • p. Person für den 2 Tagesworkshop: 140,00 € ohne Materialkosten.
  • p. Person Materialkosten: 10,00 € für die Handspinnel (kann mitgebracht werden). Ausserdem fallen noch Materialkosten für das Filzen mit den Rohwoll-Locken an (ca. 5,00 €).
  • inkl. 2 Mittagessen (vegetarisch/vegan), Snacks und Getränke
  • inkl. Snacks/Umtrunk zum Ausklang am Workshopnachmittag.
  • Handtücher, Seife, Filzunterlagen, Ballonbrausen werden während des Kurses zur Verfügung gestellt.
  • Vom TN mitzubringen sind: Schreibzeug und Schere.
  • Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.
  • Anmeldungen per E.Mail an: atelier.heike-giesbert@t-online.de oder die-kreaktivwerkstatt@web.de
    oder rufen Sie uns einfach an: 0049 - 175 76 39 110.
  • Das Rundrum-Sorglospaket für Sie: Hilfe bei der Zimmersuche, Abholen/bringen vom Bahnhof Essen und Flughafen Düsseldorf, Willkommens-Geschenk, leckeres Essen von ausgesuchten Restaurants/Partyservices und vieles mehr. Lassen Sie sich von uns verwöhnen und genießen Sie Ihre kreativen Stunden in der KreAKTIVWERKstatt.

Übernachtungen:

Unsere Empfehlung für Sie, hier sind auch die Dozentinnen untergebracht:

Das Hotel Rathaus 1910 ist sehr gemütlich. Schauen Sie am besten mal vorbei auf die Website des Hotel unter http://www.rathaus1910.com/index.html (nicht verlinkt).

Anreise per Bahn:

S-Bahnlinie S6, Haltestelle "Essen-Werden"

Anreise per Bus:

Linie 190, Haltestelle "von-Schirp-Strasse"

Anreise per Auto:

Autobahn A52 Abfahrt Essen-Kettwig / Mülheim Flughafen, dann noch ca. 7 Minuten bis zum Atelier in Richtung Essen-Werden weiterfahren. Kostenlose Parkmöglichkeiten: auf dem Hof von Tor 3 oder auf der Ruhrtalstrasse.

Anreise per Flugzeug:

Der Flughafen Düsseldorf liegt in ca. 22 km Entfernung. Wir holen Sie gerne von dort ab.